Neuigkeiten

 
  • "Ich wollte aus mir selbst herauskommen."

    Katharina im Interview

    Berlin / München, 06. März 2018 – Dornier Stipendiatin Katharina traf sich mit Redakteurin Carolin Mieckley von Arbeiterkind.de. Herausgekommen ist ein spannendes Interview, in dem Katharina von ihrer aktuellen Schulzeit in der Landesschule Pforta und ersten Internatsbesuchen bei Tagen der offenen Tür berichtet. Sie erzählt außerdem, worauf sie bei ihrer Bewerbung fürs Dornier Stipendium geachtet hat und wie die Auswahltagung für sie war.   

  • Conrad im Interview (Abitur 2017)

    München, 13.02.2018 – Es gibt wieder ein neues Stipendiaten-Interview für Euch! Als Tipp gibt Conrad Bewerbern fürs Dornier Stipendium: "Jeder potentielle Dornier-Stipendiat sollte das Auswahlwochenende als Möglichkeit sehen, mit einzigartigen Menschen an einem einzigartigen Ort Zeit zu verbringen. Und wenn es dann mit dem Stipendium klappt, ist das ein wunderbares Sprungbrett für einen der prägendsten Lebensabschnitte überhaupt."   

  • Interview mit Henning aus der Landesschule Pforta

    München, 02.02.2018 – Es gibt wieder ein neues Stipendiaten-Interview für Euch! Henning verriet uns: "Ich habe im Internat eine Fülle an Menschen gefunden, die mir unwahrscheinlich viel bedeuten und in deren Nähe ich mich immer wohlfühlen werde. Ihr solltet mal sehen, wie meine Freunde und ich heutzutage noch ausflippen, wenn wir uns nach einem halben Jahr das erste Mal wiedersehen."   

  • Ein Dornier Stipendium verleiht dir Flügel…

    München / Holzminden, 22. Dezember 2017 – Hast du dir schon einmal gewünscht, auf ein Internat zu gehen? Bei uns hast du diese Chance! Wenn du wissensdurstig und vielseitig interessiert bist: Fasse dir ein Herz und bewirb dich bis spätestens Montag, 19. Februar 2018 bei uns.   

  • Interview mit Paul aus dem Birklehof

    München, 28.09.2017 – Wir haben wieder ein neues Interview für Euch! Auf die Frage, welchen Tipp er potentiellen Dornier Stipendiaten mit auf den Weg geben würde, antwortete Paul: "Der Besuch eines Internates ist auf jeden Fall eine einmalige Erfahrung. Es fühlt sich an wie drei Jahre Klassenfahrt! Darüber hinaus eröffnet es Chancen auf eine einmalige Gemeinschaft. Wer sich mit dieser Vorstellung anfreunden kann, dem kann man die Bewerbung für ein Stipendium nur empfehlen."    

  • Dornier Auswahltagung 2017 im Internat Solling

    München, 17.05.2017 – „Findet heraus, was ihr wirklich wollt!“ forderte Bärbel Dornier aus dem Stiftungsrat die jungen Zuhörer auf. „Denn darauf kommt es an! Nicht darauf, was eure Eltern und Lehrer vielleicht wollen.“ Mit diesen Worten begrüßte sie die Internatsschüler und die Kandidaten der Dornier-Auswahltagung, die dieses Jahr im Internat Solling stattfand.   

  • Aktuelle Bekanntmachung der Dornier Schülerstiftung

    München, 19.04.2017 – Die Esther und Silvius Dornier Stiftung setzt die Aufnahme neuer Stipendiaten für die Schule Schloss Salem vorläufig aus.   

  • Der neue DONATI-Vorstand stellt sich vor

    München / Salem, 16.03.2017 – Wie viele von euch bereits mitbekommen haben, fand zuletzt im November 2016 ein Treffen der aktuellen und ehemaligen Dornier Stipendiaten statt – zum ersten Mal im Internat Solling, wo wir herzlich empfangen wurden und ein phantastisches Wochenende verbrachten.    

  • Jetzt bewerben und mit einem Internats-Stipendium den Start in ein neues Leben wagen!

    München / Holzminden, 18. Januar 2017 – Hast du dir schon einmal gewünscht, auf ein Internat zu gehen? Bei uns hast du diese Chance! Wenn du wissensdurstig und vielseitig interessiert bist: Fasse dir ein Herz und bewirb dich bis spätestens Montag, 20. Februar 2017 bei uns.   

  • Impressionen vom DONATI-Treffen: Grand Round 2016

    München / Holzminden, 13.01.2016 – Ende 2016 trafen sich rund 30 ehemalige und aktive Dornier Stipendiaten im Internat Solling und verbrachten gemeinsam ein unbeschwertes Zweijahrestreffen mit vielen guten Gesprächen. Die neuen Vorstandsmitglieder des DONATI e.V. schlderten uns ausführlich ihre Impresionen von der Tagung. Wir von der Dornier Stiftung bedanken uns herzlich für ihren Bericht und wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und mit den Bildern!